Schulung: Trendtechnisch mathematischer Weg der Trenderkennung

Je genauer im Sinne von Richtigkeit ein Händler / Analyst alle ineinanderverschachtelten Trends des Kursverlaufes eines Handelsobjekts identifizieren kann, desto Sicherer ist seine aller erste und wichtigste Grundlage (Fundament!) für Handelsvorbereitungen. Je besser seine Handelsvorbereitungen, desto profitabler bzw. erfolgreicher seine Handelsergebnisse. Es gibt einen trendtechnisch mathematischen Weg der Trenderkennung, der aus den Gesetzmäßigkeiten der Trends sowie der Logik des Trendaufbaus hergeleitet und bewiesen werden konnte. Genannter trendtechnisch mathematischer Weg der Trenderkennung ist gesamtheitlicher Inhalt der angebotenen Wochenend-Schulung.

Wochenend-Schulung ONLINE
Trendtechnisch mathematische Trenderkennung (TmT):
714,00 € (inkl. MwSt)

Starttermin: 11.01.2020 14:30 Uhr

Achtung!

Diese Online-Wochenend-Schulung baut auf das Grundlagenwissen der Trendtechnik auf. Jeder Interessent hat die Möglichkeit sich die notwendigen Fachlichkeiten mit Hilfe des Trendtechnik-Grundlagenkurses (10 Video Lektionen) anzueignen.

Ablauf

Die gesamte Wochenend-Schulung "Trendtechnisch mathematischer Weg der Trenderkennung" wird an 3 Tagen (jeweils Samstag) online stattfinden.

  1. Samstag, 11.01.2020  14:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr: Grundlagen der mathematischen Trenderkennung
  2. Samstag, 25.01.2020  13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr (inklusive Pausen): Einweisung in die Anwendung notwendiger Werkzeuge und Vorbereitungen; vollständige Analyse 1 (fachlich betreute Praxis-Übung im Live-Chart) eines Handelsobjekts unter Anwendung der trendtechnisch mathematischen Trenderkennung (eventuell inklusive Handelsvorbereitung)
  3. Samstag, 08.02.2020  13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr (inklusive Pausen): vollständige Analyse 2 (fachlich betreute Übung im Live-Chart) eines zweiten Handelsobjekts unter Anwendung der trendtechnisch mathematischen Trenderkennung (eventuell inklusive Handelsvorbereitung); Zeit für Fragen.

Von der Online-Schulung werden in gewohnter Form sowie vollständig Aufzeichnungen angefertigt und den Teilnehmern zu Wiederholungszwecken zur Verfügung gestellt. Weiterhin gibt es die vollständige Kursverlaufsexpertisen als PDF-Dokumente inklusive dazugehörige MT4-Templates sowie alle in der Schulung verwendeten Werkzeuge und Lehrunterlagen im speziell dafür eingerichteten Downloadbereich der Teilnehmer.

Trenderkennung, der mathematische Weg

Der trendtechnisch mathematische Weg der Trenderkennung bzw. Trendebenenunterscheidung ist in seiner Art neu und hat keinerlei Bezug zu den bereits (nicht-trendtechnisch) vorhandenen Methoden. Der wesentliche Unterschied liegt im Ergebnis. Mit dem trendtechnisch mathematischen Weg können alle ineinander verschachtelten Trends des Kursverlaufs eines Handelsobjekts vollständig und korrekt identifiziert und unterschieden werden. Im Unterschied zu den anderen bereits vorhandenen nicht-trendtechnisch mathematischen Methoden. Diese können nicht konsequent alle ineinander verschachtelten Trends unterscheiden und entsprechend sichtbar machen. Im Gegenteil! Genannte nicht-trendtechnische Methoden mischen mehrere Trendgrößen und stellen sie teilweise sogar als eine alleinige Dimension (ein einzelner Trend) dar. Das vergrößert den Zufallsparameter, der sich letztendlich verschlechternd auf das gesamtheitliche Handelsergebnis auswirkt.

Wichtiger Hinweis: Die Wochenend-Online-Schulung ist keine Werbeveranstaltung eines Finanzdienstleisters!