Wem oder was folgt der Kursverlauf?

Mit Blick auf den Kursverlauf möchte jeder sofort wissen in welche Richtung er sich weiterentwicken könnte. So manch einer stellt sich dann die Frage: "Wem oder was folgt der Kursverlauf?" Oder heißt es richtiger: "Dies oder das folgt dem Kursverlauf." Also was ist eher da? Ein Ereignis, welches den Kursverlauf beeinflusst oder der Kursverlauf, welcher Ereignisse formt?

Bei jeder Preisveränderung wird im Nachhinein behauptet, "dieses" oder "welches" hätte den Kursverlauf beeinflusst. Ist das wirklich so? Und wenn ja, wie zuverlässig und beständig sind solche Informationen? Also sind derartige Meldungen für einen Händler tatsächlich maßgeblich?

Letztes Jahr haben wir sehr ausführlich und verständlich über den Kursverlauf geschrieben. Die Zusammenfassung mit dem Verweis auf die einzelnen Themen kannst du im folgenden nachgelesen: "Quadrologie der Kursverlaufsthemen".

Fazit daraus: Der Kursverlauf folgt einer enorm grossen Masse verschiedener Marktteilnehmer und deren sehr unterschiedlichen Kriterien bezüglich ihrer Handelsentscheidungen.

Wie kann ich diese Erkenntnis in meinem Handel in einen für mich anwendbaren Handelsvorteil wandeln?

Fakt ist: Der Kursverlauf zeigt uns ineinander verschachtelte Trends (in der Trendtechnik sprechen wir von einzelnen Dimensionen, also Trendgrößen), die  uns Gesetzmäßigkeiten sichtbar machen. Die Trendgesetze ermöglichen uns Ordnung und Struktur in den gesamtem Kursverlauf zu bringen. Wir können mit Hilfe der Trendtechnik unseren Handelsvorteil durch Struktur und Logik erhalten.

Die Trendtechnik ist etwas für Händler und Analysten, die auf Struktur, Logik und Beständigkeit setzen.

Am Samstag, den 26.02.2021 um 14:00 Uhr beginnt unser Wochenend-Trendtechnik-Einsteigerkurs. An 3 Samstagen vermitteln wir die Grundlagen der Trendtechnik. Sie beinhalten unter anderen: die Trendgesetze, das Kurskoordinantensytem, das Kurswertesystem, Kernfragen zum Basistrend, das Basishandelsmodell, ... bis hin zur Risikoermittlung, Positionsgrößenberechnung und weiteres.

Wer im Anschluss des Trendtechnik-Einsteigerkurses das erworbene Wissen im Trader-Intensiv-Training vertiefen möchte (Beginn des nächsten Trader-Intensiv-Trainings ist für Ende Juni geplant), bekommt die Kosten des Einsteigerkurses in voller Höhe bei seiner Anmeldung am Trader-Intensiv-Training gutgeschrieben / angerechnet.

Solltest du Fragen zur Trendtechnik und / oder den angebotenen Kursen haben, kannst du dafür die nächste Trendtechniker-Sprechstunde  am Montag, 22.02.2021 19:00 Uhr nutzen. Der entsprechende Konferenzraum wird 15 Minuten vor Beginn aktiviert. Du brauchst nur als Benutzer unter trendtechnik.com angemeldet sein und dem Link "Teilnahme" folgen.

In diesem Sinne wünschen wir dir ein erholsames Wochenende und eine gute kommende Handelswoche.
Das Team von Richter Trading